Aus Liebe zum Leben.

Lüscher Ausbildung 1 und 2

Lade Karte ...

Datum
01.02.2019 - 03.02.2019

Zeit
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Akademie im LEBEN (Carl-Schilbach-Villa)



Basisausbildung

Sie werden befähigt:
den Lüscher Test aufzunehmen, überblicksmäßig die psychisch- vegetative Belastung sowie den kausalen Zusammenhang zwischen Diagnose Struktur und Therapie zu erkennen sowie den Test ausführlich auszuwerten.

 

Ziele / Wissen / Können:

  1. Die Lüscher Testfarben empfinden und definieren können, klar unterscheiden können in den Aussagen der Farben gleicher Strukturen z.B.: blau 1, grün 1, rot 1 und gelb 1 usw..
  2. Das Regulationssystem in uns verstehen.
  3. Den Zusammenhang zwischen den Strukturen 1, 2, 3, 4, den Grundfarben, der Selbstgefühle und den Kategorien erkennen und verstehen.
  4. Lüscher Test aufnehmen können, Kurzauswertung Stufe I durchführen
  5. Testauswertungen selbstständig auf Stufe I durchführen zu können – Übungen
  6. Auswertung des Test unter Einbeziehung der Variationszeilen, der Kategorien und der Grundstrebungen integrative Zugehörigkeit und separative Eigenständigkeit
  7. Die Dimensionen der Regulativen Psychologik verstehen
  8. Den Lüscher Würfels als Modell der Regulativen Psychologik verstehen:
    – Grund- und Hauptstrukturen im Würfel verstehen und kategorial beschreiben Können
    – Zusammenhang zwischen Würfel und Test erkennen- kausale Zusammenhänge üben
  9. 12 Kompensatorische Verhaltensweisen aus dem Würfel + Test ableiten
  10. Konflikthaftes Verhalten und egozentrische Ursache erkennen
  11. Ausführliche Übungen
    Testauswertungen und Ableiten der entsprechenden
    Regulationsstrategien unter Einbeziehung umfangreicher praktischer
    Erfahrungen

Seminarkosten:
650,00 €

Referentin:
Antje Gäbelein-Reuter, Heilpraktikerin der Klinik im LEBEN, unter Supervision Eddi Schulze

Weitere Auskünfte und Anmeldung:
Akademie & Fachverlag im LEBEN
Frau Manja Jentsch
Gartenweg 2 a
D-07973 Greiz/Vogtland
Tel.: 03661- 45 87 00 37
Fax: 03661- 45 87 00 31
E-Mail:

Teilnehmerzahl begrenzt


Zurück zur Veranstaltungsübersicht